Garmin Oregon 700 Nachfolger - Was sollte er können?

Christian

Administrator
Teammitglied
Ich habe ja in einem Blogbeitrag schon ein paar Ideen für ein Garmin Oregon 800 gesammelt. Was würde ich mir von einem Nachfolger wünschen?

Hier ein paar Funktionen:
  • Multi-Band Empfänger
  • Größeres Display
  • Schnellerer Prozessor
  • Abbiegehinweise für Tracks wie bei der Edge-Serie
  • mind. 16GB interner Speicher
  • vorinstallierte TopoActive Karte
  • Geocaching mit Bildbetrachter
  • Live Geocaching Update - Pocket Queries via WLAN
  • USB-C Schnittstelle
Welche Ideen habt ihr noch? Was sollte ein Nachfolger noch können?
 
Zuletzt bearbeitet:

GueScha

Neues Mitglied
Ich wünsche mir im neuen Oregon:
- Richtungspfeile in den Tracks
- punktierte Track- /Routinganzeige, damit die darunterliegende Wegeart noch sichtbar ist,
- schnelleren Prozessor und mehr Speicher
 

Christian

Administrator
Teammitglied
Ich wünsche mir im neuen Oregon:
- Richtungspfeile in den Tracks
- punktierte Track- /Routinganzeige, damit die darunterliegende Wegeart noch sichtbar ist,
- schnelleren Prozessor und mehr Speicher
Richtungspfeile in Tracks wären wirklich schon eine große Hilfe. Wenn man eine Woche Tracks im Voraus plant, weiß man vor Ort oft nicht mehr, in welche Richtung man jetzt starten wollte.

Aktuell kann man im Trackmanager nur den Track bearbeiten, die "Aktivität umkehren" und abspeichern.
 
Oben